1. “Alpen-Express 2015″ aus Rom

24.01.2015
Mitten in der Nacht, genau um 1:45 Uhr, schrillten die Wecker bei Projektleiterin (Rom) Michaela und Andrea W. in Bamberg – raus aus den Betten, fertig machen. Eine Stunde später waren sie auf dem Weg nach Nürnberg zum Treffpunkt. Gegen 4:30 Uhr traf dann auch der “Alpen-Express” ein. Aus den Hundeboxen lugten neugierige Hundeaugen in freudiger Erwartung auf ihr neues Leben. 5 Hunde nahmen sie mit nach Crailsheim, wo sie schon von Pflegemama Karin und zwei weiteren Pflegestellen erwartet wurden. Alles ging Hand in Hand, mittlerweile sind alle Beteiligten ein eingespieltes Team.

Die fünf mitgebrachten Hunde durften hier erstmal raus aus den Boxen, ab in den gut gesichterten Garten und …. jippiehhhh…. Gras unter den Pfötchen spüren. :lol: Für die Menschen gab es heißen Kaffee und Gebäck. Gegen Mittag fuhren die Bambergerinnnen wieder zurück, an Board viele gesammelte Spenden für die Tiere in Griechenland und Italien. In Bamberg wurde noch ein kurzer Zwischenstopp beim Vorstand Oli eingelegt und anschließend die kleine Penelope zu ihrer neuen Familie gebracht. Zwischenzeitlich, nach winterlichem Verkehrschaos, erreichte der “Alpen-Express” Wuppertal und dort nahm Teamkollegin Andrea S. die Pflegehündin Ester in Empfang.

Solche Tage sind für uns alle immer wieder eine neue Herausforderung, der wir uns aber gerne stellen. Tags zuvor haben die italienischen Tierschützer auch die Hände voll zu tun mit dem Laden der Tiere. Wenn wir aber dann die lieben Fellnasen sehen und erleben dürfen, wie sie das neue Leben geniessen, wissen wir alle genau: ALLES RICHTIG GEMACHT!!

DANKE auch an alle Pflegestellen, Fahrer, Spendensammler und sonstige Helfer! Ohne euer Zutun wären diese Tage unmöglich!!!!

ESTER, DAKO, MICHELANGELO, AURA und YUCCA warten in ihren Pflegefamilien auf liebe Menschen. Hier auf der Homepage zu finden unter: http://www.tierisch-grenzenlos.de/category/zuhause_gesucht/bereits-in-deutschland/




DOLLARO, FULVIA und PENELOPE reisten direkt in ihre neuen Familien.

Allen Adoptanten und Pflegestellen wünschen wir eine tolle Zeit mit den Fellnasen!