AMY schickt tierische Grüße

AMY, vormals EMILIA (Rom) schickt uns folgende Zeilen:

Hallo allerseits, mein Name ist AMY.
Als ich vor ca. 3 Wochen nach Stuttgart kam, hatte ich schon ziemlich Schiss. Wieder völlig fremde Menschen und was wollten die nur von mir? Also erstmal ab hinter den Wohnzimmerschrank und lasst mich nur in Ruhe. Oh und welch’ Wunder, die sind ja gar nicht so schlimm. Also mal die Nase raus und schauen was so geht. Und zu essen gibt’s ja bei denen auch was, na lecker, kann ich auch gebrauchen bei meiner Figur! Meine neue Mitbewohnerin scheint auch klasse zu sein, so “gechillt”, ich glaub’ mit der freunde ich mich mal an.

Jetzt hab ich mich schon richtig eingelebt und freue mich auf die Spaziergänge, bei denen ich viel erlebe und viele neue Hunde kennenlerne. Nun haben wir geplant in eine Junghunde-Gruppe zu gehn und auch ein bisschen Agility zu machen.

Mein Resümee: Nach einem sehr holprigen Start ins Leben, denke ich, dass es jetzt richtig gut wird. Auch mein Frauchen und das Herrchen scheinen mächtig Spaß mit mir zu haben. Ich freue mich jetzt auf noch viele schöne Jahre mit meiner neuen Familie. 

Mit wuffigen Grüßen
AMY