DAN


DAN (Rom) – du warst 10 lange Jahre im Hundelager und niemand hat sich um dich gekümmert. Du hattest aber einen Schutzengel, der dir eine liebevolle Familie hier in Deutschland bescherte. Du wurdest geliebt und dein Frauchen schickt dir diese Zeilen mit auf deinen letzten Weg:

Geborgen im Licht, geborgen in der Liebe.
Was mir von dir bleibt ist die Liebe.
Meine Hände schöpfen aus der Erinnerung das Glück.
Leise schicke ich Grüße in das andere Land.

Lauf DAN, lauf über die Regenbogenbrücke – wir weinen mit deiner Familie!

Danke Constanze mit Familie für drei wunderbare Jahre – für und mit DAN!