Fahrt über die Alpen in die Freiheit

28.06.2014
……..und wieder ist ein aufregender Tag für Michaela Weinzierl (Projektleitung Rom) und ihren Kolleginnen vom Team Italia vorüber! Mit dem Alpen-Express wurden einige Fellnasen aus dem Hundelager bei Rom ins neue Leben gefahren. Alle Hunde sind zwischenzeitlich in ihren neuen Familien untergebracht und gut versorgt, ebenso sind alle Fahrer/-innen wieder gesund daheim gelandet.

Zwar sind wir alle “hundemüde” und geschafft, aber sowas von zufrieden!! Zu wissen, dass den Schnuffels jetzt ein neues, artgerechtes Leben erwartet macht uns happy! Das sind für uns “Hundeverrückte” wahre Glücksmomente. ;-) Wer kein Herz für diese Tiere hat, wird das Gefühl leider NIE erfahren dürfen…..

CARBONE, OTTO und BLUEBERRY wurden gleich an ihre Adoptanten übergeben, die sie schon gespannt erwarteten.

EMILIA (li.) und GARDENIA (re.), beide unter “Hündinnen” zu finden, warten nun in ihren Pflegefamilien auf ernstgemeinten Besuch: