LEA


Auch LEA (Rom) musste viele lange Jahre in Entbehrung im Hundelager ausharren, bis sie endlich ihre Menschen für immer fand. Aus LEA wurde ein glücklicher Hund, der nun all die Liebe erfuhren durfte, die sie im Lager so vermisste. Jedoch erreichte uns heute diese Nachricht:

Liebe Michaela!
Heute melde ich mich mit einer traurigen Nachricht. LEA hat uns gestern verlassen. Sie hat nach schwerer anstrengender Krankheit keine Kraft mehr gehabt. Wir haben sie gestern über die Regenbogenbrücke gehen  lassen. Ich schaue zurück auf glückliche vier Jahre, die wir mit ihr verbringen duften. Sie wird immer tief in unseren Herzen bleiben.
Sabine

Liebe LEA, komm’ gut über die Regenbogenbrücke…… :-(