LINO


Sein Schicksal macht älteren Hunden in den vergessenen Zwingern der Hundelager Mut: als Senior hatte LINO (Rom) das einmalige Glück und fand sein Frauchen Conny, die ihn die Welt zu “Pfoten” legte, die er bisher hinter seinen Betonmauern nur erahnen konnte. LINO lebte förmlich auf und genoss sein neues Leben in vollen Zügen – das Bild hier entstand noch in glücklichen Tagen.

Jetzt erreichte uns die Nachricht, dass LINO seinen letzten Weg gehen musste – Krebs, Leberversagen…. :cry:

LINO, du wurdest geliebt, als du dich von dieser Welt verabschiedet hast!