MOTTE & PRIVATE (Rom)


Liebes Tierisch-Grenzenlos-Team,

ich will euch schon so lange meinen Dank aussprechen für zwei wunderbare Hunde, die ihr mir gebracht habt. Ihr habt mich von Anfang an toll beraten, so dass ich zwei wirklich liebe Seelen in meiner Familie aufnehmen durfte.
Unser Rüde „PRIVATE“, früher: Gulp, stammte aus dem fürchterlichen Massenlager Sgurgola und unsere „MOTTE“, früher: Madura, aus dem nicht minder schrecklichen Giuliano.
Wir hatten das große Glück, dass sich beide Hunde von Anfang an wunderbar verstanden und ideal ergänzten. Die temperamentvolle, misstrauisch-ängstliche MOTTE wurde durch unseren tauben, gelassenen PRIVATE sicherer. MOTTE zog ihn wiederum mit, wenn er etwas bequemer war. Traumhunde!

Leider ist unser PRIVATE, nach fast fünf Jahren bei uns, kürzlich für immer eingeschlafen. Er hat unser Haus erhellt und unser Leben bereichert. Die Hunderunden mit MOTTE werden nun wieder länger. Sie verstand es genau, dass ihr Gefährte nicht mehr so konnte und gab sich auch mit kleineren Spaziergängen zufrieden. Dafür durfte sie seine Schüssel leerfressen als sein Appetit immer weniger wurde.
PRIVATE, unser Dicker, war wirklich ein Engel auf vier Pfoten, ein Goldschatz von Hund, immer pflegeleicht, immer mit einem Lächeln im wunderschönen Gesicht. Selbst Menschen, die ängstlich auf Hunde reagierten, konnten in seiner Nähe entspannen. Er hatte eine sanfte, starke Persönlichkeit, die uns tief berührte.   

Für mich steht fest, wenn ich wieder einem Hund ein Plätzchen bieten möchte, dann frage ich erst einmal bei Tierisch Grenzenlos nach. 

Ich danke euch!
Madeleine und Familie