Post von DODI (Griechenland)

IMG_3084Liebe Frau Alexia, liebe Familie Tag,
nun haben wir DODI schon einen Monat bei uns und sind sehr glücklich mit ihr. Sie macht uns sehr viel Freunde und lebt sich immer besser ein.
DODI ist nicht gern in der Hitze unterwegs und soll langsam an alles Neue gewöhnt werden und nicht mit solch extremen Situationen konfrontiert und überfordert werden. .. DODI braucht ZEIT. Und die bekommt sie.
Sie ist soo lieb und möchte alles richtig machen und bemüht sich, so dass ich bzw. wir entschieden haben, ihr die Zeit, die sie braucht, zu geben und irgendwann wenn sie richtig gefestigt ist, mit ihr nach einer Schule Ausschau halten, die passt. Bis dahin bekommt sie “Heimunterricht” und wird sich noch weiter von allen Strapazen erholen Ansonsten genießt sie, glaube ich, uns, den Garten und unsere Spaziergänge und verliert allmählich die Schreckhaftigkeit. Das Futter schmeckt, das Fell glänzt und nach dem Spaziergang so ganz allein fressen zu dürfen und anschließend lang ausgesteckt auf dem Teppich liegen und geschmust werden gefällt ihr auch total gut.
Sie ist ein Schatz
Ihnen und Ihren Familien wünschen wir frohe Pfingsttage und grüßen ganz herzlich.
Petra, Heinz und DODI