Post von KELLY (Griechenland), jetzt LOTTE

Liebe Frau Tag,
l
iebes Team von „Tierisch Grenzenlos e. V.“,

ich bin die LOTTE. Sie kennen mich bestimmt noch als KELLY – aber das war mein Name in Griechenland.
Ich wollte Ihnen mal ein dickes „DANKE“ schicken, denn Sie haben mir ein paar ganz liebe Menschen rausgesucht bei denen ich nun schon seit 4 Wochen wohnen kann. Hier darf ich den ganzen Tag mit meiner Familie zusammen sein und sogar mit in das Büro von meiner Menschenmama. Dort muss ich zwar immer leise sein und manchmal ist das ganz schön langweilig, aber wenn endlich Feierabend ist und ich mit meinen Menschenkindern spielen und toben darf, drehe ich richtig auf!
Besonders gerne versuche ich auch Schmetterlinge oder Vögel zu fangen und wenn ich noch ein wenig übe habe ich darin bestimmt bald Erfolg! Ansonsten liebe ich das leckere Essen was ich immer bekomme und das schmuuuuuuuuuuuusen – das könnte ich den ganzen Tag machen! :-)
Manchmal muss ich aber auch arbeiten und solche Sachen wie „Sitz“, „Platz“ und „Bleib“ machen. Naja, was tut man nicht alles für ein Leckli!
Vor einigen Sachen habe ich noch ein wenig Angst und versuche sie mit Bellen zu verjagen, das klappt aber nie! :-/
Meine Familie sagt dann immer, dass sie mich beschützt und ich mich um die Menschen am Zaun oder an der Haustür nicht zu kümmern brauche. Haben die eine Ahnung!
So, ich muss mir nun erst einmal ein paar Erdbeeren aus unserem Garten mopsen, denn die kann ich schon allein pflücken und es merkt keiner! ;-)
Tierische Grüße von der Lotte – und von meiner Familie soll ich sagen, dass ich ein „Traumhund“ wäre. Aber das wusste ich ja schon!
Ach so, anbei noch ein paar Bilder von mir, damit Sie alle sehen können, was für eine Schöne ich bin!

Gruß, LOTTE
P1080763 P1080794 P1080849 P1080871