Post von NIKE (ehem. SISSY)

Hallo,

jetzt bin ich schon über eine Woche bei meiner neuen Familie und habe mich schon ganz gut eingelebt.

Mit meiner grossen Schwester Luna verstehe ich mich prächtig, Sie ist nicht mal böse wenn ich Ihren Knochen klaue und auch mit den Katzen funktioniert es recht gut. Ich bin immer ganz begeistert wenn die kommen und fordere Sie zum spielen auf, Wenn ich Sie abschlecken will finden Sie das allerdings nicht so toll.

In den Büroalltag habe ich mich auch schon ganz gut eingelebt. Morgens darf ich gemeinsam mit Frauchen alle Monteure begrüssen. Im Büro muss ich leider noch an die Leine, Frauchen hat Angst dass ich weg bin wenn die Türe auf geht. Nur bei Senior Frauchen im 1. Stock darf ich ohne Leine von Platz zu Platz und alle abwechselnd begrüssen und Streicheleinheiten abholen. Zwischenzeitlich weine ich auch nicht mehr wenn Frauchen das Büro verlässt am Anfang hatte ich schrecklich Angst Sie kommt nicht wieder. Jetzt habe ich schon gemerkt das Sie mich genau so lieb hat wie ich Sie und nicht aussetzen würde.

Am Sonntag Abend waren wir zum ersten mal im Restaurant beim Essen. am Anfang wollte ich gar nicht brav sein und habe versucht alle Gäste zu begrüßen. Frauchen hat aber einfach nicht nachgegeben und ich musste immer wieder zurück ins Kommando unter den Tisch. Zum Glück waren Sie nicht lange in dem Restaurant, das hat mir gar nicht gefallen. Frauchen hat gesagt das müssen wir üben, damit ich immer überall mit kann so was blödes. Gestern waren wieder beim essen da habe ich mich schon besser benommen. War aber auch ein Grieche, da hat es mir besser gefallen.

Eigentlich haben mir Frauchen und Herrchen für dieses Wochenende versprochen an den Gardasee zu fahren, jetzt hat uns leider das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht, aber das holen wir nach.

Auto fahren finde ich toll,wie Ihr auch an den mitgeschickten Bildern erkennen könnt. Sobald eine Autotüre aufgeht sitze ich auch schon drin.

Nächsten Donnerstag muss ich in die Tierklinik zur Kastration. Drückt mir die Daumen dass alles gut geht.

Bis dahin liebe Grüße

Eure Nike