Verein

“Tierisch Grenzenlos e.V.” stellt sich vor

TIERISCH GRENZENLOS e.V. wurde im März 2010 von erfahrenen, aktiven Tierschützern gegründet um die von uns erwählten Projekte zu unterstützen und ihr Fortbestehen dauerhaft zu sichern. Die Arbeit von TIERISCH GRENZENLOS hat folgende Schwerpunkte:

  • Vertretung und Förderung des Tierschutzgedankens in Europa
  • Tiere in Europa vor Leid, Quälerei, Misshandlungen und Missbrauch schützen
  • (Hilfestellung bei der) Vermittlung von ausländischen Tieren ins Inland
  • Aufklärung über Tierschutzprobleme & Bewusstseinsbildung auf euro-politischer Ebene
  • die Einrichtung von Pflegestellen für aufgenommene Tiere
  • Durchführung von Spendenaktionen und Sammlungen, deren Erträge nur für die Zwecke des Tierschutzes verwendet werden (gemeinnützig)
  • Unterstützung von projektbezogenen Kastrationen

TIERISCH GRENZENLOS funktioniert dank dem Einsatz von wenigen, dazu zu 105% ehrenamtlich tätigen Personen, die bereit sind, sich vor Ort in den Auffangstationen tagtäglich für die Tiere einzusetzen und mit dem deutschen Vermittlungsteam – bestehend aus privaten Tierschützern – Hand in Hand zu arbeiten.

Wir alle haben es uns zur Aufgabe gemacht allen notleidenden Tieren zu helfen  – gemeinsam tierisch stark und grenzenlos  ;o)

Ob obdachlos & auf sich gestellt, verstoßen in den Straßen umherirrend, aus sogenannten “Tötungslagern”, Tierheimen, schlechter Haltung oder von Privatpersonen abgegeben, die ihr Tier nicht länger halten können oder wollen.

All diese Arbeit “drumherum” kostet Geld – seien es Briefmarken, Benzinkosten, immense Parkgebühren an Flughäfen oder oder oder…

Unser Verein finanziert sich ausschließlich durch private Spenden, Schutzgebühren und Mitgliedsbeiträge und erhält keinerlei sonstige finanzielle Unterstützung. Leider sind Spenden für den Tierschutz immer noch die Ausnahme.

Bitte helfen Sie uns zu helfen und treten Sie unserem Tierschutzverein als Fördermitglied bei. Ein Aufnahmeformular finden Sie unter dem Menüpunkt

Helfen Sie“.