CAESAR

IMG_3910

Rasse: Schäferhund Mischling?

Projekt: Griechenland / Patras
Geschlecht: männlich / kastriert
Alter: geb. 2012
Größe: groß, ca. 35 kg, z. Zt. übergewichtig

Sonstiges: verträglich mit Artgenossen, liebt Menschen, sehr sozial

Akt. Aufenthaltsort: Pflegeplatz in Griechenland

CAESAR wurde an einem schrecklichen, ungastlichen Ort in Athen gefunden. Scheinbar weggeworfen, entsorgt ….., wie es leider oft üblich ist. Es wurde er zählt, dass der Besitzer verstorben sei und die Hinterbliebenen ihn dann einfach loshaben wollten.

Unsere Kollegen in Griechenland haben dann ein schönes Zuhause für CAESAR  gefunden, eine Familie mit größeren Kindern. Leider ist die Großmutter der Familie schwer gestürzt (CAESAR hatte aber nichts damit zu tun!) und die Familie konnte ihn nicht mehr behalten. Sie sind zu sehr damit beschäftigt, sich um die jetzt pflegebedürftige Großmutter zu kümmern und haben keine Zeit mehr für CAESAR.

Unsere Kollegin nahm den armen Kerl selbstverständlich wieder auf, aber CAESAR ist nun sehr unglücklich. Er möchte natürlich wieder im Haus leben, aber dies ist leider nicht möglich. Er lebt mit anderen Hunden zusammen in einer kleinen Tierrettungsstation und versteht sich dort mit seinen Artgenossen sehr gut. Er ist zu jedem sehr freundlich. Katzen möchte er jagen, aber wahrscheinlich nur aus Neugier. Wir denken nicht, dass er ihnen etwas tun würde, aber vielleicht sollte er sicherheitshalber nicht in einen Katzenhaushalt ziehen.

Er läuft an der Leine (er zieht ein wenig, das muss noch geübt werden) und alles was er will ist nur neben seinen Leuten zu sitzen und sich zu entspannen. Er ist sehr anhänglich und hat Kraft, aber er ist kein Wachhund, er bellt keine Fremden an.
Er liebt auch Wasser! Er steckt Gesicht und Pfoten in die Wassereimer, wann immer er Gelegenheit dazu hat 😉

Er hat momentan sein eigenes Gehege, um sich zurückziehen zu können, denn dies ist mit über 20 Hundekumpels an der Seite oft sehr schwierig. Aber natürlich hat er auch Gelegenheit seine Sozialkontakte zu den anderen zu pflegen. Er respektiert alle Artgenossen und auch zu kleinen Hunden ist er sehr gut.
CAESAR ist jetzt nicht mehr so futterneidisch und teilt auch das Spielzeug mit den anderen. Jetzt weiß er, dass er keinen Hunger mehr leider muss. Trotzdem wird immer einzeln gefüttert, denn jeder soll genug Ruhe zum Fressen haben und man muss nichts herausfordern.

CAESAR war in einem sehr schlechten Zustand als er gefunden wurde. Er war sehr dünn und die Haut war sehr gereizt (wahrscheinlich durch Parasiten). Aber er erholte sich sehr schnell und alles was er jetzt wieder braucht ist ein liebevolles Zuhause!
CAESAR ist kastriert, gechipt, vollständig geimpft, gegen Parasiten behandelt, auf die sogenannten Mittelmeerkrankheiten negativ getestet und bei vollkommener Gesundheit.

CAESAR hat viel gelitten und wir würden uns sehr freuen, wenn er endlich ein Zuhause für immer finden würde. Trotzdem die Menschen ihn sehr enttäuscht haben, hat er nie aufgehört den Menschen zu vertrauen und nach Liebe zu suchen!
Mögt ihr ihm diese Liebe und ein kuscheliges Körbchen im Haus geben? Dann meldet euch unter

u.tag@tierisch-grenzenlos.de
0951 2979971

oder

a.schellhorn@tierisch-grenzenlos.de