REA

Hervorgehoben

 

 

 

 

 


Rasse: Husky (Mix ?)

Projekt: Griechenland / Larissa
Geschlecht: weiblich / kastriert
Alte: geb.ca.01 / 2018
Größe: mittel bis groß
Akt. Aufenthaltsort: Hundepension in Griechenland

Sonstiges: sehr lieb mit Menschen und gutes Sozialverhalten mit Hunden

Im Rahmen eines Kastrationsprojektes wurde die wunderschöne Husky (Mix?) Hündin REA gefunden. Sie ist eine ausgesprochen freundliche Hündin, die auch im Umgang mit anderen Hunden sehr sozial ist. Sie läuft sehr gut an der Leine  Weiterlesen

Einladung Jahreshauptversammlung 2019

Hervorgehoben

Liebe Tierisch Grenzenlos – Mitglieder,

zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 22.11.2019 möchten wir Sie herzlich einladen:

Ort: Ristorante Pizzeria La Posta
Am Sportplatz 2
96049 Bamberg
Beginn: 19:00 Uhr

Die vorläufigen Tagesordnungspunkte sind dieser Einladung im Anhang beigefügt. Anträge zur Aufnahme von weiteren Punkten in die geplante Tagesordnung müssen bis spätestens 15.11.2019 in Schriftform beim Vorstand eingereicht werden (per E-Mail an vorstand@tierisch-grenzenlos.de oder auf postalischem Weg an die Vereinsadresse).

Wir würden uns sehr freuen, wenn viele Mitglieder an dieser Versammlung teilnehmen könnten und bitten Sie um entsprechende Terminvormerkung.

Um besser planen zu können, würden wir uns über eine Rückmeldung (ebenfalls bis zum 15.11.2019) – im Falle einer geplanten Teilnahme Ihrerseits – freuen. Wir weisen aber darauf hin, dass Sie laut gesetzlicher Regelung hierzu nicht verpflichtet sind. Es würde der veranstaltenden Gaststätte jedoch einige Turbulenzen ersparen.

„Tierisch“ freundliche Grüße aus Bamberg

gez. Oliver Tag
TIERISCH GRENZENLOS E.V.

Anhang:
Tagesordnung zur Jahreshauptversammlung am 22.11.2019

  • Eröffnung & Begrüßung
  • Feststellung der Beschlussfähigkeit
  • An- & Abmeldungen von Mitgliedern
  • Wahl eines Protokollführers
  • Genehmigung der Tagesordnung
  • Rechenschaftsbericht des 1.Vorsitzenden
  • Kassenbericht
  • Bericht Kassenprüfer
  • Haushaltsplan
  • Anträge zur Tagesordnung
  • Entlastung der Vorstandschaft
  • Wahl der Vorstandschaft
  • Sonstiges

 

 

Aktive Hilfe zur Selbsthilfe


Wir unterstützen unsere Partner im Ausland, momentan speziell in Griechenland, mit Kastrationen, Verbesserung der Lebensbedingungen, Futter-, Sach- und Geldspenden sowie Aufklärungsarbeit.

„Hilfe zur Selbsthilfe“ ist unser Motto, denn nur, wenn sich vor Ort etwas verändert, dann wird das Tierelend in Zukunft weniger werden. Bis dahin ist es noch ein weiter Weg, aber diesen Weg wollen wir mit unseren ausländischen Kollegen gemeinsam gehen.

Unsere Teamkollegin Bettina war im Spätsommer 2019 wieder auf der Insel Lesbos unterwegs. Weiterlesen

Wir suchen dringend Pflegestellen!

Im Raum Bamberg, Forchheim und Erlangen

Wir suchen dringend liebevolle Pflegestellen, die unseren Schützlingen das ABC des Hundealltags beibringen, sie päppeln und sie auf ein Leben in einer Familie vorbereiten.

Es gibt nichts schöneres, als zu sehen, wie die Hunde hier bei uns in Deutschland wieder zu fröhlichen und glücklichen Hunden werden.

Sie helfen uns das Wesen und den Charakter des Hundes einzuschätzen, ihn  Weiterlesen

“Eine wahre Geschichte”

Hallo an alle die Interesse daran haben, ein Tier aus dem Ausland zu adoptieren. Da sich nicht jeder vorstellen kann, was auf einen zukommt, wollen wir unsere Geschichte erzählen.

Eigentlich war es Zufall, dass wir auf diesen Tierschutz aufmerksam geworden sind. Als wir VANILIA ( jetzt KIWI) in Facebook entdeckten, waren wir sofort begeistert von diesem Hund und hatten uns ihre Beschreibung durchgelesen. Soweit so gut! Aber schon waren diese ersten Zweifel da und viele Fragen.

Eine Tierschutzorganisation und kein Tierheim? Keine Vorbesichtigung nur Bilder? Wie läuft das ab aus dem Ausland? Weiterlesen

Vereinsfest 2018 – Mit der SONNE im HERZEN

Lose

Bei Sonnenschein kann’s ja jeder!

…dachte sich Petrus anscheinend und ließ es an unserem „großen Tag” nach werweißwievielen Wochen Supersommer einfach mal durchgehend Bindfäden regnen.
Was ein Vereinsfest dann braucht, um trotzdem grandios zu werden? Freunde und Partner wie die unsrigen! Weder unsere Besucher, noch unsere Mitkämpfer, Tierschutzpartner und Helfer ließen sich ihren Einsatz und ihre gute Laune verderben und sorgten trotz aller Wetterwidrigkeiten für ein rundum gelungenes Fest.

Wir danken von Herzen: 

Allen unerschrockenen, wetterfesten Besuchern, die teilweise hunderte von Kilometern anreisten. Unseren griechischen Tierschutzkollegen und Gästen für einfach ALLES. Den Sachsen Furs eV für eine mehr als gelungene Überraschung. Pfarrer Muschler für die warmherzige und schöne Tiersegnung. Den unzähligen fleißigen Kuchen- und Tortenbäckerinnen. Sven Fischer für seine großartige Stimme samt Gitarre und Ausdauer. Almrauschhütten-Wirt Christian für seine auch diesmal unbezahlbare Unterstützung und die vielen Leckereien. Dem Team von Ärzte gegen Tierversuche für Ihre Präsenz und die wertvollen Informationen. „Haus Resi” für die wunderbare Auswahl an „Schnick-Schnack & Feines für den Hund”. „Woodstock-Peter” für seine einzigartigen Kunstwerke. Der Dogdance-Gruppe „Swinging Tails” für einen unvergesslichen Auftritt ihrer Vier- und Zweibeiner. Susi Wolf für ihre liebevoll gefertigtes Schmuck-Angebot. Und natürlich allen nicht namentlich erwähnten Helfern, Unterstützern, Mitmachern, Mutmachern und Regenweglächlern!!!!

Der gesamte Erlös aus unserer mittlerweile legendären Tombola, Kuchenverkauf, Spenden & Co. kommt natürlich auch dieses Jahr wieder zu 100 % unserer Tierschutzarbeit zu Gute.


Euer Team von Tierisch Grenzenlos e. V. mit allen Schützlingen